DDP TIPPS
POOL POSITION RADIO
Pool Position Radio
DDP @ SPOTIFY
DDP-Schlager @ SPOTIFY
DDP PARTNER
Crea
DDP @ FACEBOOK
DDP-Schlager @ FACEBOOK

Details/Videos/MP3: ROBIN SCHULZ & WES - Alane (Warner)

DDP
Aktuelle Platzierungen
Top 100 Platz 2
Hot 50 Platz 2
 
Chartinfos
Eingestiegen Platz 2 am 29.06.2020
Höchste Punktezahl 1938 am 29.06.2020
Höchste Platzierung 2
Wochen platziert 1
DDP-Schlager
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Keine Informationen
ROBIN SCHULZ & WES "Alane"

ROBIN SCHULZ, Weltstar aus Osnabrück

Erfolgreichster Deutscher Künstler im Ausland der vergangenen Dekade

Einziger männlicher Künstler mit 9 Airplay #1 Hits in DE (nur P!nk hat insgesamt mehr)

260 Gold, Platin & Diamant Awards in 30 Ländern

Mehr als 17 Mio. verkaufte Einheiten und 6 Milliarden Streams weltweit!

Mehr als 1.000 DJ Gigs in den vergangenen 5 Jahren, Residencies im Ushuaia, Pacha (beides Ibiza) & Wynn (Las Vegas)

“In Your Eyes”: Gold in GER, ITA & FIN, Platin CH + #2 der GfK Single Charts + #1 US Dance Radio Charts.

ROBIN SCHULZ ist der erste Deutsche Künstler mit mehr als 2 Milliarden YouTube Views in seinem Kanal, noch vor Rammstein, Zedd, Scorpions, Modern Talking und allen Deutschrap-Größen.

#49 der Billboard Dance 100 Jahrescharts (2019)

Neue Single "Alane" erscheint am 19. Juni als Track of the Week des Warner Global Priority Systems

Der Song ist ein Rework des 1997er Mega-Hits des Kameruner Künstlers WES, der auch in der Neuauflage mit ROBIN SCHULZ wieder mit von der Partie ist

Massive TikTok Kooperation inklusive Marken-Integration ins Musikvideo sowie Hashtag Challenge #oneworldchallenge mit offiziellem TikTok Push ab dem 10. Juli 2020.

Der Song steht für Weltoffenheit, Diversität, die Gleichheit aller und den Einklang der Menschheit mit der Natur. Gesungen in Wes' Muttersprache Bantu.

Das Video spielt in 12 Städten und 11 Ländern dieser Erde, inklusive Brasilien (Rio), USA (New York & LA), Tunesien (Tunis), Kenia (Nairobi), Mexiko (Mexico City), Vietnam (Ho-Chi-Minh-City), Korea (Seoul), Australien (Melbourne), Deutschland (Berlin), Türkei (Istanbul) und Frankreich (Paris). Gefeatured werden 25 Tänzer, sowohl Profis verschiedenster Genres als auch enthusiastische Nichtprofis. Die Choreographie ist abgeleitet von dem Originaltanz zur erstmaligen Veröffentlichung des Songs vor 23 Jahren.
schliessen